Archiv für den Monat: März 2010

WordPress liegt voll im Trend!

Google Trends

Google Trends

Von Zeit zu Zeit schaue ich nach, wie sich der Trend bei den CMS Systemen entwickelt. Dafür verwende ich Google Trends. Hier wird festgehalten, wieviele Suchanfragen zu einem bestimmten Thema oder CMS abgesetzt werden.

Google Trends zeigt grafisch an, nach welchen CMS-Begriffen am Meisten gesucht wurde. Das plausibles Fazit daraus ist, dass je mehr Abfragen bei Google getätigt werden, umso grösser auch deren Verbreitung ist. Obwohl diese Behauptung nicht erwiesen ist.

Darum spricht man hier auch eher von einem Trend und weniger von einer aussagekräftigen Statistik.

Weiterlesen

Zwei spannende Joomla! Tage an der OpenExpo

OpenExpo Bern

.

Gestern und heute (24.+25.März 2010) hat die achte OpenExpo in Bern statt gefunden. Ein Team vom Joomlaverband Schweiz hatte einen kleinen Joomla!Stand an der Ausstellung aufgestellt.

Das Interesse an Joomla! war nach wie vor ungebrochen. Gerade die jungen Informatiker in Ausbildung und Kleinunternehmer interessierten sich ganz besonders für das Web CMS Joomla!.

Weiterlesen

Revolutionäres Joomla! Admin-Template mit Suchtpotenzial

udjamaflip

.

Letzthin bin ich auf ein interessantes Projekt namens “udjamaflip” gestossen.

Genauso kreativ wie der Name ist auch das Joomla! Admin-Template, welches Andy Sharman auf seiner Webseite kostenlos zum Download anbietet.

Backend-Templates zu Joomla! 1.5 gibt es ja bereits wie Sand am Meer. Ich habe auch schon einige Templates (z.B.: AdminPraise) ausporbiert. Aber irgendwie habe ich mich so sehr an das Core-Template “Kephri” gewöhnt, dass ich nie länger als zehn Minuten mit einem anderen BE-Template gearbeitet habe.

Doch jetzt habe ich mich dabei erwischt, dass ich dieses bestimmte Admin-Template schon seit einigen Wochen nutze, ohne an ein Wechseln zu denken.

Weiterlesen

Update: Erste Reaktionen von der CeBIT

Joomla! Stand an der CeBIT

Wie bereits berichtet, ist ein kleines Team vom Joomla e.V. an der Computermesse CeBIT in Hannover prominent vertreten.

Bisher war leider recht wenig über den Anlass im Netz zu lesen. Doch so allmählich trudeln die ersten Reaktionen ein.

So gibt es seit gestern Abend auch die ersten Bilder sowie ein kleines Tagesbuch zu den Eindrücken von den ersten beiden Messetagen.

Weiterlesen