Cyon Hosting
Kostenlos testenDeine Website hat nur das beste Hosting verdient!

Das erweiterte Joomla! Framework namens Nooku Framework

Nooku Framework
image-688
Nooku Framework

Für die Erweiterung einer Joomla! Webseite  bringt das Joomla! 1.5 System ein eigenes, starkes MVC-Framework mit. Dies ermögllicht den Entwicklern, ihre Erweiterungen (Komponenten) nach Model, View, Controller zu programmieren.

Dieses Framework gibt es schon seit einigen Jahren (2007) und wurde bis heute nicht weiter entwickelt. Auch für die kommende Joomla! 1.6 wurde das MVC-Rahmenwerk nicht angepasst.

Jetzt hat der ehemalige Joomla! Kernentwickler Johan Janssens zusammen mit seinem Partner Mathias Verraes das Standartframework von Joomla! um eintscheidende Funktionen erweitert. Das Projekt nennt sich Nooku Framework, Codename: „Koowa“.

Seit Freitag kann man das erweiterte Joomla! Framework namens Nooku Framework herunterladen und einsetzen. Das Projekt ist auf Sorceforgenet anzutreffen. Entwickler können dort via SVN (Subversion) die neuste Version 0.7 herunter laden.

Der Aufbau des Nooku Frameworks ist viel einfacher und flexibler als das Joomla! eigene Framework. Es reduziert die Haupt-Retundanzen der Joomla! nativen API um 50 bis 30%, indem Sie die DRY-Methode (Don’t Repeat Yourself) anwendet.

Durch die erweiterte Datenbanksteuerung sind Funktionen wie: „dynamic tables, rows, rowsets“ und „query classes“ möglich.

Schema Framework
image-689
Schema Framework

Wer die Funktionsweise etwas näher kennen lernen will, kann das Blog-Post von Rastin Mehr (in Englisch) nachlesen oder eine Kurzpräsentation zur Funktionsweise anschauen. Es soll die Unterschiede zwischen dem Joomla! eigenen und dem Nooku erweiteren Framework etwas verdeutlichen.

Erste Erweiterungen, wie z.B. die Community-Komponente „Anahitapolis„, das Firmen- und Angestelltenverzeichnis „B.E.E.R“ (Business Enterprise Employee Repository) oder die Mehrsprachenkomponente „Nooku Content“ verwenden das erweiterte Nooku Framework.

Es bleibt zu hoffen, dass in den nächsten Wochen und Monaten weitere innovative Entwickler diese geniale Möglichkeit in ihren Erweiterungen nutzen werden.

Vergleich: Joomla Framework vs. erweitertes Nooku Framework