Cyon Hosting
Kostenlos testenDeine Website hat nur das beste Hosting verdient!

Joomla! 1.6 – Roadmap oder lesen im Kaffeesatz

Letzte Woche haben die Entwickler von Joomla! 1.6 eine Aufgabenliste mit den offenen Punkten und den bereits erledigten Arbeiten publiziert.

Zudem wird schon seit einiger Zeit über eine Publikation der ersten Betaversion von der neuen Joomla! 1.6 spekuliert.

Was kann man in den nächsten Monaten von der Entwicklung von Joomla! 1.6 erwarten? Wann kommt die 1.6 Beta oder gar die 1.6 Stable?

Glaubt man den Aussagen von Thomas Wollenmann in seinem Blog, so erscheint die Joomla! 1.6 in der zweiten Hälfte dieses Jahres. 🙂 Ok, es ist natürlich immer erlaubt zu träumen.

Aber wer das Projekt und seine Entwicklung in den letzten fünf Jahren etwas mitverfolgt hat, der weiss, dass die Entwicklung von Joomla! 1.6 alles andere als optimal verläuft. Wir haben schon in der Schule gelernt: Jedes Projekt hat eine Meilensteinplanung. Daraus abgeleitet wird eine Roadmap (Terminplan), die den groben Marschplan auf der Zeitachse vorgibt.

Im Projekt Joomla! 1.6 verläuft das alles ganz anders. Es hat viele Köpfe, die wiederum viele Ideen und Vorstellungen haben. Daher existieren auch (zu) viele Meinungen.
Zudem fehlt dem Projekt ein wirklicher Projekt-Leader, der das gesamte Gebilde vernünftig koordiniert und v.a. priorisiert. So wird überall gewerkelt und geschraubt (alles zweifellos in sehr guter Absicht), aber man weiss, nicht in welche Richtung sich das ganze Projekt entwickeln soll. Anstatt zwei Entwickler zu engagieren und zu bezahlen, hätte man das Geld wohl eher in einen profesionellen Projektmanager investiert.

Dass ziemlich konzeptlos gearbeitet wird, beweist auch diese Diskussion, wo es um die Integration des Nooku Frameworks in der künftigen Joomla! Version geht. Nicht einmal die Entwickler unter sich, sind sich einig, wie das ideale Vorgehen aussehen soll. Um es mit den Worten eines berühmten Philosophen – Seneca – treffend zusammen zu fassen:

Für ein Schiff das seinen Hafen nicht kennt, weht kein Wind günstig.

Folglich kann man aus der publizierten Aufgabenliste der Coreentwickler nicht sehr viel ableiten. Schon gar nicht, wenn es um einen verlässlichen Releasezyklus geht. Darum kommt ein Nennen des realistischen Veröffentlichungsdatums der Beta, dem Lesen im Kaffeesatz gleich.

Trotzdem hier meine „wage“ Prognose aufgrund der persönlichen Beobachtungen und Recherchen:

Wenn wir bis Ende 2010 eine erste, halbwegs funktionierende Betaversion zu Gesicht bekommen, dann ist das schon viel. Ab wann Joomla! 1.6 als stabile Version wirklich erhältlich ist, wage ich gar nicht zu beziffern. Aber sicher nicht vor Mitte/Ende des nächsten Jahres.

Oder um es mit den Worten des Joomla! Coreteams zu sagen: Joomla! 1.6 ist dann fertig, wenn sie fertig ist….